36 Golden Rules – Christopher Thomas.
1961 in München geboren, Absolvent der Bayerischen Staatslehranstalt für Fotografie, ist als Werbefotograf vielfach international ausgezeichnet worden. Seine Fotoreportagen erschienen in Magazinen wie Geo, Süddeutsche Zeitung Magazin, Stern und Merian.

Als Künstler ist Christopher Thomas mit seinen Städteporträts bekannt geworden. Den Auftakt zu den Stadtansichten bildete der Zyklus Münchner Elegien, der 2005 im Fotomuseum München gezeigt wurde (veröffentlicht bei Schirmer/Mosel, 2005), gefolgt von der Serie New York Sleeps, die zwischen 2001 und 2009 entstand. Die zugehörige Publikation New York Sleeps. Photographs by Christopher Thomas erschien 2009 im Prestel Verlag und wurde mit dem Deutschen
Fotobuchpreis ausgezeichnet.

2010 fotografierte Christopher Thomas anlässlich der Oberammergauer Passionsspiele die Laienschauspieler während der Bühnenproben. Entstanden ist ein Zyklus aus 56 altmeisterlich anmutenden Porträts, die den Geist des Spiels atmen.

Zeitgleich zu den Spielen erschien die Publikation Christopher Thomas. Passion, Photographien der Passionsspiele Oberammergau 2010 im Prestel Verlag. Diverse Auszeichnungen wie die Silbermedaille des Art Directors Club für Deutschland (2011) und der German Design Award (2013) wurden Christopher Thomas für diesen Zyklus zuteil. Eine umfangreiche Auswahl aus der Serie der Passionsfotografien zeigte das Bayerische Nationalmuseum in München von
Oktober 2011 bis April 2012 in seinem grandiosen
Kirchensaal.

Im Jahre 2012 erschienen: Venedig. Die Unsichtbare (Prestel) und Venice in Solitude (Prestel). Paris im Licht (Prestel) und Paris. City of Light (Prestel)
erschien 2014. Zuletzt publiziert: Engadin (2015).

Die Arbeiten von Christopher Thomas werden weltweit von renommierten Fotogalerien in Ausstellungen und auf Messen gezeigt und befinden sich in wichtigen privaten und institutionellen Sammlungen wie der Francois Pinault Collection, der Sir Elton John Photography Collection und der Kunstsammlung des Deutschen Bundestags.

Exhibition Booklet

Alle Bilder sind käuflich zu erwerben, bei Interesse wenden Sie sich bitte an
Ira Stehmann +49-171-26 41 29 3 oder senden Sie eine Mail an ira@irastehmann.com